agon Golf – Wearever you play

Anlässlich eines Shootings bekam ich Post von agon GOLF. Ein riesiges Paket voller toller Sachen. Ich wusste gar nicht, was ich zuerst auspacken sollte. Polos in sämtlichen Farben und Stoffen, Pullover, Cardigan, es war alles dabei was man für einen perfekten Golftag so braucht. Sei es auf der Range, auf dem Platz, oder nach der Runde im Clubhaus. Wie Mädels halt so sind, musste direkt alles anprobiert werden und siehe da, es passt. Ich entspreche nicht dem typischen Model Typ, trotzdem habe ich in den Klamotten eine super Figur gemacht. Es kann also los gehen – Sachen gepackt und auf zum Golfplatz. Zwei Fotoshootings warten. Hier schwitze ich fast mehr als auf dem Platz, genau der richtige Test für die Produkte von agon GOLF.

PIQUÉ-POLO ACTIVE 4.0 PIQUÉ

Das Pique Polo hat uns neben den klassischen Farben auch in einem knalligen seeblau und einem zarten rose erreicht. Das Shirt hat eine angenehme Länge, welches sich gut in die Hose oder Rock stecken lässt, aber auch ohne weiteres „offen“ getragen werden kann. Zudem ist es tailliert geschnitten und macht somit eine super Figur. Es besteht zu 58%  aus COOLMAX®-Polyester, 37% Pique-Baumwolle und 5%  aus Elasthan. Was heißt das jetzt? Das Polo ist Atmungsaktivität und fördert den Feuchtigkeitstransport. Zudem hat es einen Wärmeblocker und UV-Schutz durch coldblack®. Die coldblack®-Ausrüstungstechnologie reduziert die Absorption der Sonnenstrahlen und baut gleichzeitig einen zuverlässigen Schutz vor schädlicher UV-Strahlung auf. Speziell dunkle Farben heizen sich dadurch auch im Sonnenlicht weniger auf. Kurz gesagt: Man schwitzt weniger und auch der unangenehme Geruch der bei den typischen Polos nach einer Runde Golf nicht ausbleibt, sucht man hier vergeblich (Welch ein Glück :)) Das Polo ist vom Stoff her etwas fester, was positiv ist, da es so weniger Falten wirft und kleine Problemzonen perfekt verdeckt. Mein Highlight war jedoch das Pique Polo Extreme 5.0 Jersey mit den langen Ärmeln. Der Stoff ist der selbe, dennoch habe ich selten ein so gut passendes Polo gefunden wie dieses.

Jersey Polo

Das Jersey Polo ist bisher in den klassischen Farben schwarz und weiß,sowie rot erhältlich.  Das Polo besteht aus 95% Polyester (COOLMAX® Extreme) und 5% Elastan und unterstützt somit alle positiven Merkmale wie das Pique Polo. Das Shirt ist gefühlt etwas länger und fällt etwas leichter. Man kann es ebenfalls gut in oder über Hose und Rock tragen. Habe ich schon erwähnt, dass das Polo bügelfrei ist? Nein? Ist es – und dafür bin ich sehr dankbar. An heißen Tagen über 30 Grad würde ich diesen Stoff bevorzugen, da er sich leichter anfühlt, dennoch sind die Funktionen identisch mit dem Pique Polo (coldblack und Active Silver für Geruchshemmung ;-))

Merino Pullover & Merino Cardigan

Da ich ja keine Schönwetter Golfer bin und auch mal bei kühleren Temperaturen auf dem Platz unterwegs bin, hat uns agon GOLF mich mit Pullovern und Cardigan versorgt. Die Pullover haben einen klassischen nicht zu tiefen V-Ausschnitt und bestehen zu 100% aus extrafeiner Merinowolle, welche sich sehr gut auf der Haut anfühlt. Der Stoff ist sehr leicht und dünn, wodurch man den Pullover oder Cardigan auch super im Bag verstauen kann, für den Fall das es etwas kühler wird. Und wer jetzt denkt, die Pullover und Cardigan müssten mühevoll per Hand gewaschen werden, der irrt sich. Beides ist sehr pflegeleicht und lässt sich bei 30 Grad problemlos in der Maschine waschen. Perfekt! Das Highlight kommt aber noch: Ich habe schon mal das Problem, dass ich meinen Marker auf dem Grün plötzlich nicht finde da er in den weiten meiner Hosentasche verschwunden ist. agon GOLF hat dem Abhilfe geschaffen, durch ein am Bund angebrachten Ballmarker. Dieser ist auf einer Art Wildlederschlaufe angebracht, in die das agon GOLF Logo gestanzt ist. Im übrigen machen sich die Sachen auch sehr gut im Büro 🙂

Resumé

Ich war und bin rundum zufrieden mit all den anprobierten Polos, Pullovern und Cardigan. Die Produkte von agon GOLF sind sehr hochwertig, was man nicht nur fühlt sondern auch sieht. agon GOLF produziert ausschließlich in der EU. Die Polos werden in Portugal gefertigt, die Merino Produkte seit 2016 in Spanien. Hier liegt der Fokus auf Qualität! Der Ballmarker war für mich die Kirsche auf der Sahne, super Idee und auch perfekt umgesetzt. Alle Produkte fallen normal aus und schmeicheln der Figur.  Preislich fangen die Produkte bei 104 € an. Ich freue mich, agon GOLF ab sofort meinen täglichen Begleiter auf dem Golfplatz nennen zu dürfen. Lediglich der helle Cardigan war mir persönlich zu „durchsichtig“, aber das haben helle dünne Stoffe so an sich 🙂 Ich würde mir zukünftig mehr knallige Farben wünschen und die passenden Röcke und kurzen Shorts. @agon: Ihr müsst euch vor den großen Herstellern absolut nicht verstecken!

Neugierig geworden? Dann schaut doch mal bei agon Golf vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s